55plus auf großer Fahrt

Unser diesjähriger Tagesausflug führte uns am 21. Juni nach Karlsruhe. Das Ehepaar Hegner war bis zum letzten Jahr aktiv bei 55plus dabei. Dann sind sie nach Karlsruhe umgezogen. Was also lag näher, als sie zu besuchen? Und uns von ihnen einiges von Karlsruhe zeigen zu lassen. Klar war die Ausfahrt schon vor Anmeldeschluss ausgebucht.

Am Schloss wurden wir von Hegners mit unserem Bus empfangen. Nach einem ersten Rundgang durch den botanischen Garten, vorbei am Bundesverfassungsgericht, war Mittagessen angesagt. Danach ging es zur Schlossbesichtigung, mit einer Einführung in die badische Landesgeschichte. Mancher Württemberger konnte da seinen Horizont erweitern. Danach, wer wollte, konnte sich von Hegners bei einem Spaziergang durch die Innenstadt einen ersten Eindruck von der Karlruher Innenstadt vermitteln lassen - Marktplatz, Rathaus, Stadtkirchen usw. Ohne Einkehr im Kaffee geht es bei 55plus nicht. Und dann war die Zeit auch schon vorüber. Am Bus haben wir von Hegners Abschied genommen. Nach zweieinhalbstündiger Fahrt waren wir wieder in Unterrombach.

Eine gelungene, lehrreiche und unterhaltsame Tagesfahrt.