Posaunenchor

„Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen!

Alles, was Odem hat, lobe den Herrn“ (Psalm 150)

 

Unter diesem Motto versammeln wir uns jeden Freitag.

Wir – das ist der Posaunenchor Unterrombach der sich momentan aus 40 Bläserinnen und Bläsern zusammensetzt und wir treffen uns wöchentlich, um unsere Instrumente zum Lobe Gottes erklingen zu lassen. Unsere Instrumentierung umfasst alle „klassischen“ Instrumente eines Posaunenchors (Trompeten, Hörner, Posaunen, Euphonien und Tuba). Mittelpunkt unserer Notenliteratur sind dabei Choräle, geistliche Bläsermusik, neue Lieder und Poparrangements. Wir wirken in Gottesdiensten und bei besonderen kirchlichen Anlässen mit und versuchen durch unsere Freude an der Musik das Evangelium in die Herzen der Zuhörer zu spielen.

Wir bieten eine Nachwuchsbläserausbildung an, bei der man ein Blechblasinstrument erlernen kann. Der Unterricht hierzu ist kostenlos. Wir freuen uns über alle, die Lust haben, ein Instrument zu erlernen, die Freude an mitreißender Kirchenmusik haben und die sich in eine nette Gruppe von Leuten einbringen wollen. Gerade Jungbläser/ innen möchten wir herzlich in den Unterrombacher Posaunenchor einladen – wobei sich das „Jungbläser-Dasein“ nicht auf eine Altersgrenze bezieht.

 

 

Probe ist freitags von 20.00–21.30 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

 


Kontakt:
Friedrich Melchinger,
Tel. 4 26 54