Kindergarten Sandbergnest

"Wir wecken das, was in dir steckt. Wenn alle auch verschieden sind, ist richtig und wichtig ein jedes Kind.“

Das sind wir!!!

 

Der Kindergarten Sandbergnest ist eine Einrichtung mit 2 Gruppen.

In jeder Gruppe werden 22 Kinder von 2 Jahren und 9 Monaten bis zum Schuleintritt integrativ und altersgemischt betreut.


Unsere Öffnungszeiten:

Regelöffnungszeit:

Mo – Fr. 7.30 – 12.30 Uhr

Mo und Mi 14.00 – 16.30 Uhr


Verlängerte Öffnungszeit:

Mo – Fr. 7.00 – 13.00 Uhr oder 7. 30 – 13.30 Uhr

Ein Stundenzukauf nach Absprache ist möglich.

Ferienplan

Kontaktadresse:

Zusatzangebote:

Schulvorbereitung für die Großen (Maxi-Club), Übernachtung der Maxi-Club-Kinder, Märchenstunde, Würzburger Sprachprogramm, Theaterbesuch, Bau einer Lupe bei der Firma Zeiss AG, Adventssingen mit der Kirchengemeinde

Unsere Philosophie

 

Wir bieten Ihnen und Ihrem Kind eine Wohlfühl-Atmosphäre, die von Achtung und Wertschätzung geprägt ist.

Eine individuelle Entwicklungsbegleitung Ihres Kindes auf dem Weg, seine eigene Persönlichkeit zu entfalten und die Welt zu entdecken. Dabei verstehen wir das Kind als Akteur seiner Entwicklung und uns als begleitende Helfer, die den Wissensdrang Ihres Kindes erhalten und nähren.

Um diese sehr individuelle Form der Begleitung gewährleisten zu können, haben wir uns bewusst für die Betreuung von Kindern im Alter von 2 Jahren und 9 Monaten bis zum Schuleintritt entschieden.


Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der individuellen Entwicklungsbegleitung jedes Kindes zur Gemeinschaftsfähigkeit, der Vermittlung von religiösen und gesellschaftlichen Werten und in einem vielfältigen Bewegungsangebot.

 

Sie, die Eltern, sind die wichtigsten Bezugspersonen für Ihr Kind. Daher ist es für uns besonders wichtig, die Entwicklung Ihres Kindes mit Ihnen gemeinsam zu begleiten.

Sie unterstützen unsere Arbeit mit Ideen, Fähigkeiten und konstruktiver Kritik. Team des Kindergartens sind die Erziehenden (Eltern und Erzieherinnen), die gemeinsam dafür sorgen, dass sich Ihr Kind wohlfühlt.

Um die Entwicklung ihres Kindes optimal begleiten zu können, ist uns eine enge Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Eltern wichtig. Deshalb sind regelmäßige Entwicklungsgespräche und auch „Tür-und-Angel“-Gespräche ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Besondere Angebote für unsere Eltern sind: regelmäßig stattfindende Elternkaffees, thematische Elternabende, Elternstammtisch, Wellness-Abende (Kino und Cocktail), Vater- Kind- Angebote.

 

Unsere Stärken

Wir verstehen uns bewusst als Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde und vermitteln den Kindern in einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens erste Erfahrungen mit dem christlichen Glauben.

Dabei ist es uns wichtig, den gegenseitigen Respekt und eine von Toleranz geprägte Wertschätzung zu leben, z. B.: Unsere Aktion „Licht sein für Andere“. Es engagieren sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen für sozial benachteiligte Menschen und leben dadurch aktiv Werte.

Wir nehmen aktiv am Gemeindeleben teil und gestalten Gottesdienste und Gemeindefeste mit.

 

Stolz sind wir auf unser naturwissenschaftlich - technisches Zertifikat „Technolino“ und unsere Forscherecke für Kinder.

Über unser Raumkonzept bieten wir den Kindern im Alltag die Möglichkeit, einfache naturwissenschaftliche Phänomene experimentell zu erforschen und damit einen Zugang zur Welt der physikalischen Gesetze und technischen Vorgänge zu erlangen.

Dazu gehört auch die Kooperation mit namhaften Unternehmen unserer Region wie z. B. der Carl Zeiss AG in Oberkochen.

 

Bewegung, ein Muss im Kindergarten-Alltag.

Kinder erobern sich Ihre Welt über Bewegung und Wahrnehmung und entwickeln auf diesem Weg Ihre Persönlichkeit. Jede Bewegung führt zu einer Aktivierung des Gehirns und öffnet damit die Wege zum Denken und Lernen. Sie ist der Antrieb für die gesamte geistig-seelische und körperlich-motorische Entwicklung. Deshalb bieten wir unseren Kindern ein vielfältiges Bewegungsangebot unter anderem einen Bewegungsraum mit Bewegungsbaustelle, eine Kletterkuppel und unterschiedliche Fortbewegungsmittel.

Unser Alltag

Unser Alltag ist ganz auf die Interessen und Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet. Die gezielte Beobachtung der Kinder gibt uns Einblicke in Ihre Themenbereiche, mit denen sie sich gerade beschäftigen. Durch gemeinsame Gespräche mit den Kindern erarbeiten wir, welche speziellen Bereiche an diesen Themen für sie interessant sind und erstellen so eine Ideensammlung.

Im Schaukasten vor unserer Einrichtung finden die Eltern diese Sammlung, ergänzt mit Zielen und den dazugehörigen Entwicklungsfeldern des Orientierungsplans.

Abwechslung ist uns wichtig. Deshalb ergänzen wir unseren Alltag regelmäßig um Aktivitäten wie z. B.: Wald-, Wiesen- und Bachtage, Kochtage mit gemeinsamen Mahlzeiten, Turntage, Exkursionen, Feste und Feiern im Jahresablauf, Bepflanzung und Pflege unseres Gewächshauses, Kooperationsarbeit mit der Grundschule.

Unser Raumkonzept

Unser Raumkonzept lebt und animiert die Kinder durch seinen starken Aufforderungscharakter zum aktiven Handeln und Experimentieren. Es orientiert sich an den Bildungsbereichen des Orientierungsplans und wird immer wieder den aktuellen Themen der Kinder und auch an den jahreszeitlichen Abläufen angepasst.

Neugierig geworden? Dann wenden Sie sich an

Evangelischer Kindergarten „Sandbergnest"

Sandbergstr. 4/1

73434 Aalen-Unterrombach

 

Tel.: 07361/41825

Wir freuen uns Ihr Kind und Sie kennenzulernen.

Team:

Doris Maier (Kindergartenleitung)

Elvira Thum (Gruppenleitung)

Renate Teuber (Zweitkraft)

Nadine Fritsch (Zweitkraft)

Anerkennungspraktikantin (Erzieherin im letzten Ausbildungsjahr)

 

Ferienplan 2017

Osterferien
Donnerstag, 13. April bis Montag, 17. April 2017

Himmelfahrt
Donnerstag, 25. Mai bis Sonntag 28. Mai 2017

Pfingsten
Samstag, 10. Juni bis Sonntag, 18. Juni 2017

Sommer
Montag, 31. Juli bis Freitag, 11. August 2017

Öffnungszeit für alle Kinder von 7.00 – 13.30 Uhr, nachmittags geschlossen.

Samstag, 12. August bis Sonntag, 27. August 2017
Montag, 28. August bis Freitag, 08. September 2017

Öffnungszeit für alle Kinder von 7.00 – 13.30 Uhr, nachmittags geschlossen.

Reformationstag
Samstag, 28. Oktober bis Mittwoch 1. November 2017

Weihnachten 2017
Samstag, 23. Dezember bis Sonntag, 31. Dezember 2017

Schließungstage beinhalten ersten und letzten Ferientag.